Skip to content

#FFF30 Fantasy Filmfest 2016: Tag 8 - Handwerkskunst

Das Programm am achten Tag auf dem Fantasy Filmfest war überraschend Stark. Es gab einige gute Film zu sehen.

Abattoir

Aus Häusern in denen Morde geschehen sind verschwinden die Räumen in denen die Verbrechen statt fanden. Ein Polizist und eine Reporterin verfolgen die Spure und stossen auf etwas unglaubliches.

"Abattoir" hat einige gute Idee und setzt diese auch sehr passend um. Nicht nur die Geschichte sondern auch die Bilder und der Look welcher es einem schwierig macht den Film Zeitlich zuzuordnen sind spannend. Absolute Gore Hounds werden vielleicht nicht auf ihre kosten kommen aber das ist auch nicht schlimm, der Film hat andere Stärken.

Prognose: +
Wertung: 7/10
IMDB

They Call Me Jeeg Robot

Ein Kleinganove kommt bei der Flucht mit der Polizei mit einer unbekannten Substanz in Berührung und entwickelt darauf hin Superkräfte.

Eine sehr unterhaltsame Superheldenkomödie aus Italien, die auch ernstere Untertönen einfliessen lässt. Sehr hübsch und flott inszeniert kann man sehr viel Spass mit dem Streifen haben. Sollte man sich mal ansehen.

Prognose: +
Wertung: 8/10
Fresh Blood Award Note: 1
IMDB

Seoul Station

Eines Abends bricht es unter den Obdachlosen in Seoul aus und die Zombies verbreiten sich.

"Seoul Station" erzählt die Geschichte vom Ausbruch einer Zombie-Epidemie. Gleichzeitig ist der Film aber auch ein sozialkritischer Kommentar auf den Umgang mit den sozial schwächer gestellten in Korea. Stellenweise leider etwas behäbig. Trotzdem bin ich gespannt wie "Train to Busan" die Geschichte fortsetzten wird.

Prognose: +
Wertung: 6/10
IMDB

Trash Fire

Als sie dachte ihre Beziehung läuft nicht gut, da kannte sie noch nicht seine Familie...

Jeder kennt dieses komische erste mal wenn man die Familie des Partner kennenlernt. Aber was hier so abgeht spottet jeder Beschreibung. Die Dialoge sind meistens auf dem Punkt und bitter böse, dass einem das Lachen manchmal im Hals steckenbleiben will. Optisch zwar einfach, trotzdem ansprechend. Ich hatte sehr viel Spaß mit diesem kleine, seltsamen Film. Sollte man sich ansehen.

Prognose: +
Wertung: 8/10
IMDB

Bed of the Dead

Was als Gang Bang in einem riesen Bett geplant war wird zur Todesfalle.

Überraschend Ernst kommt dieser Streifen daher. Bei der Idee hätte ihm aber mehr Humor gut getan. Erzählt ist er ganz nett aus zwei Perspektive, zumindest wenn man nicht viel darüber nachdenkt. Die Effekte sind recht hübsch gemacht. Weiss zu unterhalten, holt aber sicher nicht alles raus was möglich gewesen wäre.

Prognose: +
Wertung: 6/10
IMDB

  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg #FFF30 Fantasy Filmfest 2016: Tag 8 - Handwerkskunst
  • Bookmark #FFF30 Fantasy Filmfest 2016: Tag 8 - Handwerkskunst at reddit.com
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck