Skip to content

Tomie: Unlimited (Zombie Girl)

Handlung:
Tsukiko fotografiert gerne, steht aber immer im Schatten ihrer Schwester Tomie. Als diese dann bei einem fiese Unfall stirbt löst das bei dem Mädchen schlimme Albträume aus. Ein Jahr später, genau an Tomies 18. Geburtstag steht die Tote ganz lebendig vor der Tür und klingelt. Freudig nehmen die Eltern die Wiederauferstandene auf und leben so als wäre nichts geschehen. Doch schon bald werden Tsukikos Albträume grausame Realität...

Meinung:
"Tomie: Unlimited" oder "Zombie Girl" wie er in Deutschland heissen wird. Ist ein ziemlich wirrer und, für japanische Verhältnisse, sogar recht blutleerer Horror-Streifen. Die CGI-Effekte waren auch nicht sonderlich zeitgemäss. Trotz einiger netter Einfälle war der Film, für mich, nicht sonderlich der Bringer.

Wertung:
4/10

IMDB
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Tomie: Unlimited (Zombie Girl)
  • Bookmark Tomie: Unlimited (Zombie Girl) at reddit.com
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck