Skip to content

Hora

Handlung:
Rikke muss langsam mal ihr neues Buch fertig schreiben. Zu diesem Zweck zieht sie sich in ein kleines Haus auf dem Lande in der nähe eines Dorfes zurück. Doch, wie das halt immer so ist, hat das hübsche Ding da nicht wirklich ihre Ruhe. Schon bald tauchen ein paar Typen auf, die etwas "Spaß" haben wollen. Diese vergewaltigen Rikke und lassen sie dann zurück. Dumm nur, dass diese dann den Spieß umdreht und die Kerle dumm genug sind sich darauf ein zu lassen...

Meinung:
So wirklich meins ist ja diese Thematik nicht so ganz, der Film ist da auch recht explizit. Trotzdem ist er ein solider Revenge-Movie, der aber etwas braucht um in fahrt zu kommen. Geht es dann aber richtig los wird er schon recht fies und konsequent, sicher nichts für schwache Mägen. "Hora" ist somit ein recht solider Genre-Beitrag, der aber sicher nicht hervor sticht.

Wertung:
5.5/10

IMDB

  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Hora
  • Bookmark Hora at reddit.com
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Rotze am :

*Hmm, der Trailer sieht mir ein wenig zu LowBudget aus. Eigentlich kann ich mir ab und an auch diesen härteren Kram mal geben, Hora lasse ich aber wohl lieber aus ;-)
Kommentar (1)

NerdFlyer am :

*Ja, richtig, das ist schon eher Low Budget Exploitation. Aber ganz ok, dafür ;-)
Kommentar (1)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck