Skip to content

Das A-Team - Der Film

Handlung:
Eine Handvoll befreundeter Irak-Veteranen werden auf einem ihrer Einsätze kräftig verarscht. Dies führt zu ihrer Verurteilung und unehrenhaften Entlassung aus dem Militär, sowie absitzen einer längeren Haftstrafe in diversen Gefängnissen. Doch ihr Anführer Colonel Hannibal Smith schwört den Namen der Männer wieder reinzuwaschen und mit etwas Hilfe von "Freunden" gelingt ihm zu erst die Flucht bevor er sein restliches Team raushaut und sie sich dann gemeinsam auf die Jagd nach der Beute und den Wahren schuldigen machen.


Trailer zu Das A-Team - Der Film

Meinung:
"Das A-Team" ist das was der Titel verspricht, die Wiederauferstehung einer legendären TV-Serien aus den 80ern. Das grundlegende Thema und das Team der Serie wurde beibehalten. Allerdings hat es eine Rundumerneuerung erfahren und wurde sehr gut in die Heutige Zeit übertragen, jetzt darf auch mal geblutet und gestorben werden. Trotzdem ist es nichts neues, der Plot ist sehr generisch und austauschbar, ebenso wie die Gegenspieler und deren Helfer, sie sind einfach noch, ebenso wie in der Serie damals, Schiessbudenfiguren mit ein paar Dialogzeilen. Dies passt aber auch auf der anderen Seite in den Geist dieser Serie. Ebenso passend wurden die alten Protagonisten in die heutige Zeit übertragen, die Schauspieler passen und man erkennt sie sofort wieder, denn jeder hat die altbekannten Verhaltensweisen beibehalten. Ebenso wie in der Serie wird auch im Film wieder gebastelt und geschraubt um die aberwitzigen Pläne umzusetzen. Wenn ich gerad bei den Plänen bin, diese Szenen sind wirklich gut umgesetzt worden. Meist sieht man das Team beim austüfteln der Vorgehensweise um dann im nächsten Schritt zu sehen, wie das ganze in der Praxis dann funktioniert, sehr schön gelöst. Ebenso die Action, gut ich muss sagen, dass sie einen ganz schön hohen Gaga-Faktor hat aber das passt bestens zum Film und ist für einige Lacher gut, sie ist absolut übertrieben, aber genauso gehört sich das. Leider hat der Film aber auch Szenen die einfach viel zu sehr auf die Pathetiktube drücken, dafür ist hauptsächlich der gute Hannibal zuständig und da sind Zeilen dabei, da hat es mir echt die Fussnägel hochgerollt. Im grossen und ganze ist der Film eine gelungene wiederaufnahme dieser alten Serie, die man sich heute sicher nicht mehr ohne Schmerzen ansehen kann. Allerdings geht er aber auch in der Masse an ähnlichen Actionfilmen unter kann sich nicht wirklich von ihnen absetzten. Trotzdem ein Film den man sich auf der Leinwand ansehen kann.

Wertung:
6/10

IMDB

  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Das A-Team - Der Film
  • Bookmark Das A-Team - Der Film at reddit.com
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca

Trackbacks

NerdZone-Blog am : Rückblick auf das Kinojahr 2010

Vorschau anzeigen
Nachdem ich noch einige Filme nachtragen musste ist es nun so weit: Ich kann mich, endlich, an den Jahresrückblick in Sachen Kino wagen. Zuerst einmal die schnöden Zahlen:Letztes Jahr habe ich insgesamt 69 Kinofilme gesehen. Davon waren 26 Sneak- Kommentar (1)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Ela am :

*Danke für den Beitrag! Ich ringe selber schon ewig mit mir, ob ich in den Film reingehe, da ich die Serie als Kind sehr gern gesehen habe - und jetzt Angst habe, dass der Film meine Erwartungen enttäuscht. Aber jetzt muss ich wohl ohnehin auf die DVD warten.
Kommentar (1)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck