Skip to content

Wahnsinns Update

Mal was von der Hotline:
Den ganzen Tag über nur scheiss Fälle zu bearbeiten, ich glaube die riechen das, wenn ich dort bin.

Telefon klingelt also.
Ich: "Tech Support $MyName guten Tag."
Kundin: "Ja halloooo hier Bröselmüller"

Ich ahne schon schlimme, das ist die fiese Tonlage einer Rechthaber-Schreckschraube, nach ein paar Jahren in dem Job merkt man sowas nach dem ersten Satz.

Kundin: "Ich hab gestern die neue Version ihrer Software installiert, aber das ist ja so kompliziert, da hatte ich ja nur Probleme mit."
Ich: "Was war denn?"
Kundin: "Ja also in ihrem Handbuch steht da kommt ne Auswahl was ich installieren will, ob das nun Server, Arbeitsplatz oder Einzelplatz ist, aber die kommt nicht, der macht einfach nur so durch, das ist doch mist."
Ich: "Nein, das ist normal, das soll der so machen, die Installation guckt, wie die Vorversion installiert ist und installiert die neue Version genau so drüber."
Kundin: "Ja aber in ihrem Handbuch steht das anders drin, und überhaupt ich hab hier 12 Arbeitsplätze an dem einen Server und wir machen da so rum, das kanns doch nicht sein."
Ich: "Naja sie müssen schon überall die neue Version installieren, das ist zwar viel Arbeit aber muss gemacht werden, sonst läuft es ja nicht mehr."
Kundin: "Ja, aber auch an den Arbeitsplätzen kommt die Abfrage nicht, das stimmt doch so nicht!"
Ich: "Das ist egal an welchem Platz sie das Update einspielen, die Installation weiss doch schon was sie installieren muss, das sieht sie doch an der schon installierten Version."
Kundin: "Ja, aber im Handbuch ist das anders! Das ist doch schwachsinn, die Abfrage muss doch kommen, ich weiss doch sonst nicht was die Installation da macht!!!"
Ich: "Warum sollte die Installation denn noch mal fragen? Das soll doch alles so bleiben wie es ist. Da blendet man so eine Abfrage doch nicht ein, am Schluss klickt dann einer auf "Einzelplatz installieren" und macht den Server platt."
Kundin: "Ja wenn sich die Leute net auskennen sollen sie die Finger davon lassen..."
Ich: "So kann man das auch sehen, aber wir finden den anderen Weg wesentlich besser."
Kundin: "Ja aber früher war das nich so."
Ich: "Nee, eigentlich war das schon immer so."
Kundin: "Na auf jeden Fall ist das so murks, da können sie sagen was sie wollen und wenn sie das so beibehalten dann ändern sie wenigstens das Handbuch."
Ich: "Ja. ich werds mal weitergeben."

*klick* Weg war sie.
Sowas ist wirklich Kopf -> Tisch aber eben Alltag, da muss man Geduld haben.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Wahnsinns Update
  • Bookmark Wahnsinns Update at reddit.com
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Gravatar, Favatar, Pavatar, Identica, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck